Der Verein


Sportverein Germania Albaxen von 1928 e.V.

Wappen SV Germania Albaxen 1928 e.V.

Das Wappen unseres Sportverein Germania Albaxen von 1928 e.V.

Der SV Germania Albaxen 1928 e. V. ist im Jahr 1928 gegründet worden und gehört heute zu den größten Vereinen in der Ortschaft Albaxen.

Mit weit über 500 Mitglieder ist so gut wie jeder dritte Bewohner, unserer Ortschaft Albaxen, entweder Aktiv, in einer unserer angebotenen Sportarten tätig, oder aber im ebenso wichtigen Bereich der passiven Mitgliedschaft.

Tradition verpflichtet!

Traditionell bietet der SV Germania Albaxen, seit seiner Gründung als Breitensportverein, Sportarten wie Gymnastik, Leichtathletik und Turnen für Alt und Jung an. Eine der größten Sparten ist der Fußball. Dies wird aber wohl bei den meisten Dorfvereinen so sein. 

Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche.

Aber auch moderne Bereiche des Sports kann, dank unserer ehrenamtlichen Betreuer, der SVA anbieten. Body-Shape, Walken, Yoga sind hier zu nennen und erfreuen sich großer Beliebtheit. Zudem ist mit ZUMBA-Fitness (R), ein neuer Bereich hinzu gekommen. Zumba ist ein lateinamerikanisches inspiriertes Tanz-und Fitnessprogramm mit südamerikanischer und internationaler Musik und Tanzstilen. Ein Mix aus Merengue, Salsa, Reggaeton, Cumbia, Bachata und vielem mehr, sorgen für ein schweißtreibendes Workout.

Mit Stolz können wir behaupten, der einzige Verein im Kreis Höxter (und wahrscheinlich darüber hinaus) zu sein, der die Sparte Motorsport im Programm hat und zudem den amtierenden Deutschen Meister im Rasentreckerrennen, Matthias Meise, stellt.